Bachblüten - Hypnose- und Naturheilpraxis Sylvie Strempel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bachblüten

Wozu sind Bachblüten gut?
Nach der Überzeugung des englischen Arztes Dr. Edward Bach (1886-1936) handelt es sich bei Krankheit um eine "Disharmonie der energetischen Schwingungsfrequenz" in unserem "bioenergetischen Feld zwischen Seele und Persönlichkeit". Sie wird hervorgerufen durch negative Gemütszustände wie Sorgen, Unzufriedenheit oder Eifersucht. Um diese Disharmonie auszugleichen, experimentierte er - aus seiner Sicht erfolgreich - mit Blütenextrakten, die er aus verschiedenen wild wachsenden Blumen herstellte und in stark verdünnter Form einnahm bzw. verordnete. Auf dieser Basis entstanden die bekannten Bacchblüten-Extrakte, die auch heute noch in der Naturheilkunde ihren Platz haben.
In meiner Praxis verwende ich sie begleitend zu meinen Therapien, um das allgemeine Wohlbefinden wiederherzustellen. Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü